Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Liebe Kundin, Lieber Kunde,

vielen Dank für Ihren Besuch unserer Internetseite. Sie können diese Seite nutzen ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, sofern Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder sofern die einschlägigen Gesetze eine Datenverarbeitung gestatten bzw. hierzu verpflichten.

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise orientieren sich an dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-Neu) als auch an der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Logfiles

Wir bzw. unser Provider erfasst aus technischen Gründen (korrekte Auslieferung der Internetseite), aus Gründen der Sicherheit und um unsere Internetseite zu verbessern (berechtigtes Interesse vgl. Artikel 6 Abs. 1f DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Internetseite. Erfasst werden können:

  • Verwendete IP-Adresse

  • Datum, Uhrzeit

  • Besuchte Seiten, angeforderte Dateien

  • Menge der gesendeten Daten

  • Seite von der Sie auf diese Seite gelangt sind

  • Verwendeter Browser

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Sonstige ähnliche Daten, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die Internetseite dienen

Die Daten werden in Server-Logfiles für maximal 7 Tage gespeichert und danach gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Ergänzend werden die Daten zu statistischen Zwecken ausgewertet (Visits, bevorzugte Browser etc.) um unser Angebot zu optimieren. Rückschlüsse auf Ihre Person sind damit nicht möglich.

Newsletter

Wir bieten Ihnen einen Newsletter an, der Sie regelmäßig über aktuelle Filme und Aktionen unserer Videothek informiert. Wenn Sie diesen bestellen wollen, benötigen wir Ihrerseits eine valide E-Mail-Adresse, die wir speichern. Wenn Sie Ihren Namen angeben, nutzen wir dies nur für eine persönliche Ansprache im Newsletters.

Zusätzlich speichern wir bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit als Absicherung für den Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht. Basis der Protokollierung des Anmeldeverfahrens ist unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1f DSGVO.

Der Newsletter enthält eine pixelgroße Datei mit der wir zählen können, wie viele Newsletter geöffnet wurden. Dabei werden auch technische Informationen zum Browser und System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erfasst. Wir wollen damit aber nicht einzelne Nutzer überwachen, sondern werten nur die Anzahl der genutzten Newsletter aus.

 

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden. Die Versendung erfolgt auf Basis Ihrer Bestellung bzw. Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO).

Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter finden Sie einen entsprechenden Link zur Kündigung. Nach Ihrer Kündigung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten oder, sofern Sie Kunde der Videothek sind, sorgen wir dafür, dass Sie keinen Newsletter mehr erhalten

Vorbestellungen

Wenn Sie sich für Internetvorbestellungen angemeldet haben, liegen Ihre E-Mailadresse, Kundenummer und Ihre PIN in der Datenbank unseres Internetauftritts, damit wir Ihre Berechtigung prüfen können. Die Vorbestellung wird dann in unserer Videothekensoftware verarbeitet und mit der Ausleihe gelöscht.

Bei Inanspruchnahme der Vorbestellung speichern wird zudem die IP-Adresse und den Zeitpunkt. Damit wollen wir Missbrauch und unbefugte Nutzung vermeiden (berechtigtes Interesse gemäßArtikel 6 Abs. 1f DSGVO). Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

 

Wer sieht Ihre Daten?

In keinem Fall verkaufen wir Ihre Daten! In der Regel erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten nur in unserem Unternehmen oder bei unserem Provider. Gegebenenfalls erhält sie noch unser Dienstleister für den Newsletterversand.

Allerdings besteht bei einer internetbasierten Datenübertragung immer die Gefahr von Sicherheitslücken, so dass ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte unmöglich ist.

 

Welche Rechte haben Sie?

  • Sie können bei uns Auskunft verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben.

  • Sie haben selbstverständlich das Recht falsche Daten berichtigen zu lassen oder fehlende Daten zu vervollständigen.

  • Sie können verlangen, dass Daten gelöscht werden oder im Falle anderer rechtlicher Vorschriften zumindest in der Verarbeitung eingeschränkt werden.

  • Sie können selbstverständlich jederzeit Einwilligungen zur Datennutzung, wie zum Beispiel die Nutzung der E-Mail-Adresse für E-Mail-Werbung oder der Mobilnummer für SMS-Werbung, widerrufen.

  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegen. Zum Beispiel die Verwendung Ihrer Adresse für Werbeanschreiben untersagen.

  • Sie haben ein Recht der Datenübertragung.

  • Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch die Firma

ollis medienhouse, Osnabrücker Str.12, 49134 Wallenhorst

Verantwortlich für den Datenschutz ist Oliver Lüttich. Sie erreichen Ihn hier in der Videothek oder während der normalen Bürozeiten unter 01735835350 oder 05407860113